Advantix® für Hunde

Parasiten wie Flöhe, Zecken, Haarlinge und fliegende Insekten sind nicht nur lästig – sie können auch allergische Reaktionen und Hautkrankheiten auslösen, zu sekundären bakteriellen Infektionen führen und sogar Krankheiten und andere Parasiten übertragen! 

Warum Advantix® Spot-on für Ihren Hund? 

  • Einfach anzuwendende, monatliche Anwendung 

  • Vet-Kreuz mit Pfotenabdruck icon

    Von Tierärzten empfohlen

  • Wirkt auch nach dem Baden und Schwimmen**

  • Foh-Zecke-Mücke icon

    Advantix® für Hunde tötet Flöhe, Zecken und Haarlinge bei Kontakt mit Haut oder Fell. Das heißt, die Parasiten müssen Ihren Hund nicht erst stechen, damit der Wirkstoff aktiv wird. 

Entscheiden Sie sich für Advantix® für Ihren Hund 

Target icon

Zecken, Flöhe, Haarlinge, Sandmücken, Stechmücken und Stechfliegen*

Pfotenabdruck icon

Hunden ab 7 Wochen und ab 1,5 kg Körpergewicht  

Applikator icon

Zur Anwendung auf der Haut 

Kalender Icon 

4 Wochen 

No prescription needed icon

Rezeptfrei, apothekenpflichtig.

nicht-bei-katzen-anwenden-info-icon

Nicht bei Katzen anwenden! 

Sind Sie bereit, Ihren Hund vor Zecken, Flöhen und Stechmücken zu schützen?

Wie Sie Advantix® für Hunde anwenden 

1. Schritt

Halten Sie die Pipette aufrecht, von Ihnen und dem Gesicht und den Augen Ihres Haustieres abgewandt. Ziehen Sie die Kappe von der Pipette ab.

2. Schritt

Drehen Sie die Kappe um und setzen Sie das andere Ende der Kappe wieder auf die Pipette. Drehen Sie die Kappe, um die Versiegelung zu brechen, und entfernen Sie dann die Kappe von der Pipette.

3. Schritt

Ihr Hund sollte für eine einfache Anwendung des Produktes stehen. Teilen Sie die Haare auf dem Rücken Ihres Hundes zwischen den Schulterblättern, bis die Haut sichtbar ist.

4. Schritt

Tragen Sie den gesamten Inhalt der Tube gleichmäßig oben auf dem Rücken des Hundes auf, von der Schulter bis zum Schwanzansatz. Die Anzahl der Spots hängt von der Größe und dem Gewicht Ihres Hundes ab (siehe Gebrauchsanweisung).

Für Hunde unter 25 kg: Teilen Sie das Fell zwischen den Schulterblättern, bis die Haut zu sehen ist. Setzen Sie die Spitze der Pipette auf die Haut und drücken Sie mehrmals fest, um den Inhalt direkt auf die Haut aufzutragen.

Für Hunde über 25 kg: Verteilen Sie den gesamten Pipetteninhalt gleichmäßig an drei Stellen: zwischen den Schulterblättern, mittig zwischen den Hüften auf dem Rücken und an einer beliebigen Stelle zwischen diesen beiden Punkten. 

Pflichttext:
Advantix Spot-on Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde
Wirkstoff:
 Imidacloprid, Permethrin. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung und Vorbeugung des Flohbefalls (Ctenocephalides felisCtenocephalides canis). Die am Hund befindlichen Flöhe werden innerhalb eines Tages nach Behandlung abgetötet. Eine einmalige Behandlung bietet vier Wochen lang Schutz vor erneutem Flohbefall. Das Tierarzneimittel kann im Rahmen einer Strategie zur Behandlung der allergischen Flohdermatitis (FAD) angewendet werden. Zur Behandlung des Haarlingbefalls (Trichodectes canis). Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend abtötende und repellierende Wirkung gegen Zecken (Rhipicephalus sanguineus und Ixodes ricinus über vier Wochen und Dermacentor recticulatus für drei Wochen). Durch die repellierende Wirkung und die Abtötung der Vektorzecke Rhipicephalus sanguineus reduziert das Tierarzneimittel die Wahrscheinlichkeit der Übertragung des Krankheitserregers Ehrlichia canis und vermindert auf diese Weise das Risiko für eine monozytäre Ehrlichiose beim Hund. Das verminderte Risiko wurde durch Untersuchungen beginnend vom dritten Tag nach der Anwendung des Tierarzneimittels über einen Zeitraum von vier Wochen nachgewiesen. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb von 2 Tagen nach Behandlung getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken zum Behandlungszeitpunkt entfernt werden, um ein Anheften und Blutsaugen zu verhindern. Eine einmalige Behandlung bietet eine repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung gegen Schmetterlingsmücken (Phlebotomus papatasi für zwei Wochen und Phlebotomus perniciosus für drei Wochen), gegen Stechmücken (Aedes aegypti für zwei Wochen und Culex pipiens für vier Wochen) und gegen Stechfliegen (Stomoxys calcitrans für vier Wochen). Zur Verringerung des Infektionsrisikos durch den von Sandmücken (Phlebotomus perniciosus) übertragenen Erreger Leishmania infantum über einen Zeitraum von bis zu 3 Wochen. Dieser Effekt beruht auf der indirekten Wirkung des Tierarzneimittels gegen den Vektor. Warnhinweise: Nicht bei Katzen anwenden.
Advantix ist ein Tierarzneimittel. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
DE: Apothekenpflichtig.
AT: Rezeptfrei, Apothekenpflichtig.
Zulassungsinhaber:
 DE: Elanco GmbH, 27472 Cuxhaven, Deutschland. AT: Elanco Animal Health GmbH, 40789 Monheim, Deutschland
April 2023

PRODUKTE

Advantix ® für Hunde bis 4 kg