Condrovet® Force HA

Condrovet® Force HA

Zur Unterstützung der Gelenkgesundheit und dreifacher Knorpelschutz für Hunde und Katzen

Anwendungsgebiet: zur Unterstützung der Gelenkgesundheit und 3-facher Knorpelschutz

Hund und Katze im Bioiberica Stil

Haustier: Katzen und Hunde

Kapseln und Tabletten

Anwendungsform: Kapseln und Tabletten

Packungsgröße

Packungsgrößen: 45 oder 90 Kapseln (Katze) 80 oder 120 Kautabletten (Hund)

Produktbild Verpackung Condrovet

Für mehr Bewegungsfreude

Viele Hunde und Katzen leiden an Gelenkbeschwerden, die durch eine zunehmende Zurückbildung des Gelenkknorpels verursacht werden. Da ein gesunder Knorpel quasi als Stoßdämpfer des Gelenks dient, entstehen so bei jeder Bewegung Schmerzen und die Bewegungsfreude der Vierbeiner nimmt ab. Betroffene Tiere sind daher oft insgesamt ruhiger und weniger agil, was in der Folge zu Übergewicht führen kann und die Gelenke zusätzlich belastet. Condrovet® Force HA besteht aus sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen, die die Gelenkgesundheit und Beweglichkeit betroffener Hunde und Katzen von innen heraus gezielt fördern kann.

Warum Condrovet® Force HA?
Image
Gelenkaufbau
Warum Condrovet® Force HA?

Die in Condrovet® enthaltenen hochwertigen Inhaltsstoffe wie Chondroitinsulfat, Glukosamin, Hyaluronsäure (HA) und natives Kollagen Typ II können dabei helfen, den Knorpelabbau zu reduzieren und die Gelenke der Tiere geschmeidig zu halten. Zusätzlich stimulieren sie körpereigene Prozesse, durch die Schmerzen reduziert und die Bewegungsfreude der Vierbeiner erhöht werden können.

Knorpelschutz dank dieser vier Inhaltsstoffe:

- CHONDROITINSULFAT
> kann den Knorpelabbau reduzieren und den Knochenstoffwechsel ausgleichen

- GLUKOSAMIN
> besitzt antientzündliche Eigenschaften

- HYALURONSÄURE (HA)
> hat einen antientzündlichen Effekt, kann die Beweglichkeit verbessern, Schmerz reduzieren und die körpereigene HA-Synthese anregen

- NATIVES KOLLAGEN TYP II
> vermittelt eine Immunantwort, die eine verringerte Kollagenzerstörung im betroffenen Gelenk zur Folge hat

Condrovet® ist in Tierarztpraxen und Apotheken erhältlich – für Hunde als leicht dosierbare, schmackhafte Kautablette, für Katzen in Form von Kapseln, welche leicht geöffnet und einfach über das gewohnte Futter gestreut werden können. Das Ergänzungsfuttermittel sollte als Gelenkkur über 40 Tage einmal täglich verabreicht werden. In chronischen Fällen ist anschließend die dauerhafte Anwendung mit halber Dosierung möglich.

Die Vorteile von Condrovet® im Überblick:

✓ Leichte Dosierbarkeit und hervorragender Geschmack sorgen für hohe Akzeptanz.
✓ Premium-Qualität: Sorgsam ausgewählte Inhaltsstoffe in Arzneimittelbuch- Qualität (Eur. Ph. Reference Standard).
✓ Die Vorteile und Verträglichkeit der Inhaltsstoffe wurden, anders als bei vielen anderen Ergänzungsfuttermitteln, in vielen klinischen Studien belegt. 1 2 3

Condrovet® – Häufig gestellte Fragen
Woran merke ich, dass mein Tier Gelenkprobleme hat?

Hunde mit beginnenden Gelenkbeschwerden können HalterInnen zum Beispiel daran erkennen, dass das Tier langsamer aufsteht, Sprünge und Treppenlaufen meidet oder die Bewegungen nach Ruhephasen insgesamt steifer wirken. Manche Hunde zeigen auch durch Winseln oder Humpeln, wenn sie Schmerzen bei ihren Bewegungen haben. Katzen leiden hingegen oft still, so dass Gelenkprobleme bei ihnen häufig erst spät erkannt werden. Sie passen ihr Verhalten eher an und vermeiden dann Positionen, die ihnen Schmerzen bereiten. Anzeichen für Gelenkbeschwerden umfassen u.a., dass die Katze…

  • sich zurückzieht
  • nicht oder nur wenig frisst
  • insgesamt ruhiger wirkt
  • sich weniger bewegt und spielt
  • Sprünge und Klettern vermeidet
  • sich seltener putzt oder einzelne Körperstellen nicht mehr erreicht
  • unsauber wird
  • sich nach einer längeren Ruhephase steif bewegt
  • nicht mehr gestreichelt werden möchte

In diesen Fällen sollten TierhalterInnen ihren Vierbeiner in der Tierarztpraxis vorstellen und die Gründe hierfür abklären lassen.

Wie lange sollte ich meinem Tier Condrovet® geben?

Möchten Sie Condrovet® als Gelenkkur geben, sollte es über 40 Tage einmal täglich verabreicht werden. Diese Kur können Sie 2-3-mal im Jahr wiederholen. In chronischen Fällen ist danach auch die dauerhafte Anwendung mit halber Dosierung möglich. Dazu können die Tabletten leicht geteilt werden.

Meine Katze frisst keine Tabletten oder Kapseln. Wie kann ich ihr Condrovet® einfach verabreichen?

Condrovet® ist für Katzen extra in einer Kapselform erhältlich. Die Kapsel kann leicht in der Mitte geöffnet und das darin enthaltende Pulver über das gewohnte Futter gestreut werden. Bei Trockenfutter kann man dieses auch leicht anfeuchten, damit das Pulver besser daran haften bleibt.

In welcher Dosierung soll ich Condrovet® verfüttern?

Die Dosierung hängt vom Körpergewicht des jeweiligen Tieres ab. Hier finden Sie die Übersicht:

Körpergewicht Hund – Tablette pro Tag
< 5 kg – ½ Tablette
5-10 kg – 1 Tablette
10-20 kg – 2 Tabletten
20-40 kg – 3 Tabletten
> 40 kg – 4 Tabletten

Körpergewicht Katze – Kapseln pro Tag
< 5 kg – 1 Kapsel
> 5 kg – 2 Kapseln

Was kann ich noch tun, um die Gelenke meines Vierbeiners zu entlasten?

Um die Gelenke zu entlasten, sollten übergewichtige Hunde und Katzen abnehmen. Denn je weniger der Vierbeiner wiegt, desto weniger wird sein Bewegungsapparat belastet. Außerdem sollten betroffene Tiere zu gelenkschonender, sanfter Bewegung ermuntert werden. So kann die Muskulatur gestärkt und dadurch die Gelenke unterstützt werden. Große Sprünge und kurze Sprints sind dabei tabu, besser geeignet sind z.B. Suchspiele oder gemütliche Spaziergänge. Außerdem ist es sinnvoll, die eigene Wohnung für betroffene Tiere möglichst barrierefrei zu gestalten. Dazu können die Schlafplätze ebenerdig eingerichtet und höher gelegene Lieblingsorte wie die Fensterbank oder das Sofa mit einem Tritt oder einer Rampe besser erreichbar gemacht werden. Tiere mit stark ausgeprägten Gelenkbeschwerden benötigen unter Umständen auch Unterstützung bei der Fellpflege. Mit einem Putzhandschuh oder einer weichen Bürste können Sie einmal täglich die Katzen- bzw. Hundewäsche übernehmen.

___________________
1 Johnson KA, Hulse DA, Hart RC, Kochevar D, Chu Q. Effects of an orally administered mixture of chondroitin sulfate, glucosamine hydrochloride and manganese ascorbate on synovial fluid chondroitin sulfate 3B3 and 7D4 epitope in a canine cruciate ligament transection model of osteoarthritis. Osteoarthritis Cartilage. 2001; 9(1):14–21.
2 Aragon CL, Hofmeister EH, Budsberg SC. Systematic review of clinical trials of treatments for osteoarthritis in dogs. J Am Vet Med Assoc. 2007; 230(4):514–521.
3 Roush JK, Dodd CE, Fritsch DA, Allen TA, Jewell DE, Schoenherr WD, Richardson DC, Leventhal PS, Hahn KA. Multicenter veterinary practice assessment of the effects of omega-3 fatty acids on osteoarthritis in dogs. J Am Vet Med Assoc. 2010; 236(1):59–66.

Pet Type
Pet Type
Category
Approval Code
PM-DE-21-0416
Master Brand
Apply Branding
On
Produktbild Verpackung Condrovet